Die Suche nach der richtigen Rettungsweste für Ihr Kind aus der Vielzahl der verfügbaren Optionen kann sich etwas überwältigend anfühlen, deshalb haben wir diesen praktischen Leitfaden zusammengestellt.

Wo wollen Sie hin?

Denken Sie darüber nach, wo Sie mit Ihrem Kind auf dem Wasser sein werden, und wählen Sie eine Rettungsweste entsprechend aus; so wie Sie eine Rettungsweste mit mehr Auftrieb für sich selbst wählen würden, wenn Sie Offshore unterwegs wären oder mehrere Schichten Kleidung tragen würden. Eine weitere zu berücksichtigende Funktion ist, ob Sie einen Gurtbefestigungspunkt* benötigen. Gurtbefestigungspunkte erleichtern die Verwendung von Sicherheitsseilen, die bie rauem Wetter oder bei Übernachtungsfahrten empfohlen werden.
*Niemals sich selbst oder ein Kind an ein mit hoher Geschwindigkeit fahrendes Schiff anschließen.

Schaum oder Gas?

Für die Kleinen sind Schwimmwesten aus Schaumstoff von Natur aus perfekt, da sie einen konstanten Auftrieb bieten. Diese Art von Schwimmweste aus Schaumstoff reduziert die Ermüdung bei allgemeinen Aktivitäten im Wasser und ist perfekt für den Oberflächenwassersport und das Schwimmen. Es wird dringend empfohlen, sich für eine Schaumstoff-Rettungsweste für jüngere Kinder zu entscheiden, da sie speziell für die Größe und Gewichtsverteilung des Kindes entwickelt wurde. Für ältere Kinder könnte eine Gas-Rettungsweste eine bessere Wahl sein, diese sind von Natur aus nicht schwimmfähig, sondern werden bei Kontakt mit Wasser automatisch aufgeblasen. Diese sehen eher wie Rettungswesten für Erwachsene aus und könnten daher eher für Vorjugendliche interessant sein.

Wie viel Auftrieb?

100 Newton (100N) ist ideal für den allgemeinen Einsatz im Wasser und an Land. Wenn Sie jedoch vom Ufer weggehen, ist ein zusätzlicher Auftrieb für die Art der Kleidung erforderlich, die beim Segeln auf See getragen wird. Achten Sie auf Kinderrettungswesten mit 150N Auftrieb. Die Erhöhung des Auftriebs führt zu einem größeren Mund-Freiraum (Abstand zwischen Atemweg und Wasserlinie), schnelleren Schleuderzeiten und einer erhöhten Kragenstabilität.

Welche Größe benötige Ich?

 

Größenbestimmung

Die richtige Passform ist entscheidend! Kinder sollten niemals erwachsene Rettungswesten tragen; eine Rettungsweste ist definitiv nichts, in das sie "hineinwachsen" können. Achten Sie darauf, dass alle Einstellungen (einschließlich der Schrittgurte!) immer verwendet und auf die "komfortabel enge" Position eingestellt werden. Eine Rettungsweste, die nicht die passende Größe für sie hat, wird nicht so funktionieren, wie sie sollte. Keine Panik, alle Crewsaver Kinderrettungswesten werden mit einer praktischen Größenanleitung geliefert; befolgen Sie diese Richtlinien, um die richtige Größe für Ihr Kind auszuwählen. Wenn du dir jemals unsicher bist, Expertenrat einholen.
Eine Rettungsweste ist nichts in das man hinein wächst!
Theme by Commerce4

News

${ article.data.post.title }

${ article.data.post.publishedAt | moment("DD.MM.YYYY HH:mm") }