Die ChargeMaster 12/35-3, 12/50-3, 24/20-3 und 24/30-3 sind mit einfachen Alarmen ausgestattet, die über LEDs auf den Frontpanelen angezeigt werden.

Die Modelle oben sind gegen Überlast, Kurzschluss, Überhitzung sowie Unter- und Überspannung geschützt. Wenn ein Fehler auftritt, leuchtet ein Segment auf der Balkenanzeige im Display rot auf. Die LED-Position gibt die Fehlerursache an.

Die größeren Modelle, wie der ChargeMaster 12/70-3, 12/100-3, 24/40-3, 24/60-3, 24/80-3 und 24/100-3, nutzen das digitale Frontpanel des Batterieladegerätes für Fehlermitteilungen.

Sollte ein Fehler auftreten, wird auf dem Display FAILURE angezeigt. Mit Hilfe eines Fehlercodes wird die Ursache für den Fehler dargestellt.

MASTER TIP

Generell zeigen die Fehlercodes Probleme mit der Verkabelung, den Sicherungen oder eine schlechte Netzqualität an. Überprüfen Sie diese sorgfältig, bevor Sie sich mit Ihrem Monteur oder Lieferanten in Verbindung setzen.

Theme by Commerce4