Flir M400 Wärmebild- und Tageslicht-Kamera

Videotechnik

Flir M400 Wärmebild- und Tageslicht-Kamera

Flir M400 Wärmebild- und Tageslicht-Kamera von Flir
Menge:
83300,00
inkl. ges. MwSt. 19%

Videotechnik: Flir Flir M400 Wärmebild- und Tageslicht-Kamera 432-0012-01-00S

 


Für diesen Artikel sind folgende Varianten erhältlich:

Wichtige Funktionen

  • Erkennung im Nah- und Fernbereich
  • verbesserte Zielidentifizierung (Objekte können vom Benutzer genau lokalisiert und verfolgt werden)
  • HD-Farb-/Restlichtkamera mit 30-fachem optischem Zoom
  • Gyro-Stabilisierung zur Gewährleistung unverwackelter Bilder bei schwerem Seegang
  • hochauflösender Wärmebildsensor mit 640 x 480 Pixeln, optischer Zoom und horizontales Sichtfeld (HFOV) von 18° bis 6°
  • robustes, wasserfestes Kardangelenk-Gehäuse mit 360°-Schwenk- und +/-90°-Neigbarkeit
  • Radarverfolgung

Beschreibung

Flir M400 Wärmebild- und Tageslicht-Kamera (Radarverfolgung)

Die hoch entwickelten 640 x 480 Pixel-Sensoren des Systems FLIR M400 liefern scharfe Wärmebilder bei völliger Dunkelheit. Eine integrierte HD-Farbkamera für den sichtbaren Lichtbereich und ein scharf gebündelter LED-Scheinwerfer verbessern die Zielidentifizierung und geben Ihnen zusätzliche Sicherheit. Die M400 verfügt über ein stufenloses, optisches Zoomobjektiv (bis zu 3-fach Zoom), dass es dem Bediener ermöglicht, andere Schiffe und sonstige Ziele auf größere Entfernungen zu erkennen. Die aktive Gyro-Stabilisierung garantiert Ihnen ein ruckelfreies Bild. Mit der Radarverfolgung (Videoverfolgung optional mit dem hier erhältlichen Modell) können Sie gefährliche Ziele jederzeit im Auge behalten.

Erkennung über kurze und lange Distanzen

  • erkennen Sie nachts andere Schiffe, Boote und Landmarken
  • mit dem stufenlosen Zoom können Sie auch weiter entfernte Schiffe, Boote oder Navigationshilfen einfach erkennen
  • erkennen Sie schnell nahe Bojen in Kanälen und auf offener See
  • erkennen Sie wichtige Landmarken wie Inseln oder Hafenbecken

starke Kombination aus Wärmebild- und visueller Kamera

  • kombiniert Wärmebilderkennung und visuelle Bilder
  • bis zu 3-facher optischer Wärmebildzoom für ein horizontales Sichtfeld (HFOV) von 18° bis 6°
  • 30-facher HD-Farbzoom für ein horizontales Sichtfeld (HFOV) von 64° bis 2,3°
  • mit der leistungsstarken LED-Leuchte erleuchten und erkennen Sie nahe Ziele

bessere Zielerkennung

  • der InstAlert™-Modus zeigt die heißesten Objekte in Rot- und Orangetönen an, damit sie sich leichter erkennen lassen.
  • IceAlert™ zeigt die kältesten Objekte in Blau- und Grüntönen an und hilft so beim Erkennen umhertreibender Eisschollen und -blöcke.
  • durch die Radarintegration kann die M4000 bestimmte Radarziele verfolgen
  • intuitiver und benutzerfreundlicher Joystick zur mühelosen Bedienung

universelle Funktionen

Flir M400 Wärmebild- und Tageslicht-Kamera
  1. die leuchtstarke LED-Leuchte kann Zielobjekte beleuchten, ohne die Nachtsicht des Personal auf Deck zu beeinträchtigen
  2. HD-Lowlight-Farbkamera mit 30-fachem optischem Zoom
  3. die Kreiselstabilisierung gewährleistet auch bei rauer See ein stabiles und ruhiges Bild
  4. Wärmebildsensor mit hoher Auflösung von 640 x 480 Pixeln, optischer Zoom für ein horizontales Sichtfeld (HFOV) von 18° bis 6°
  5. robustes und wasserdichtes Kardanringgehäuse mit automatischer Scheibenheizung, um die Glasscheiben frost- und beschlagfrei zu halten
  6. um 360° schwenkbar und um +/-90° neigbar

weitere Informationen

PDF Dokument finden Sie in der englischsprachigen Broschüre von Flir, Download hier
Webseite finden Sie auf den deutschsprachigen Internetseiten des Herstellers Flir hier
PDF Dokument finden Sie in der englischsprachigen Bedienungsanleitung zum Gerät, Download hier
PDF Dokument finden Sie in der englischsprachigen Installationsanleitung zum Gerät, Download hier

technische Daten und Abmessungen

Thermalkamera

Detektortyp 640 x 480 VOx-Mikrobolometer
Video-Bildwiederholfrequenz 25 Hz PAL / 30 Hz NTSC
Sichtfeld (FOV) 18° x 6° HFOV / 1,5° HFOV mit digitalem Zoom
Brennweite 35 mm (Wide) bis 105 mm (Nah)
optischer Zoom 1- bis 4-fach
Digitalzoom 1- bis 4-fach
Bildverarbeitung Digitale Detailoptimierung FLIR DDE (Flir Eigenentwicklung)

 

Hauptkamera

Detektor Typ Tageslicht- und Schwachlichtbetrachtung mit großer Reichweite
Auflösung High Definition bis zu 1080/30p
minimale Beleuchtung >0.5 lux at 50 IRE / .05 lux in ICR Mode (B/W)
Zoom 30x optischer Zoom
Brennweite  129 mm bis 4,3 mm
Sichtfeld 64° bis 2,3° optisches HFOV / 0,2 NFOV E-Zoom

 

Strahler

Typ LED
Helligkeit 580 Lumen
Strahl 5º Divergenzwinkel

 

Spezifikationen

Videoverfolgung nein
Radarverfolgung ja
Feuerwehr-Modus nein
Schwenkeinstellung 360° dauerhaft
Neigungseinstellung +/- 90°
Analoge Video-Steckverbinder F-Typ BNC mit BNC-zu-RCA-Adapter für Videoausgang (im Lieferumfang enthalten)
Netzwerk-Video-Ausgang Duale, unabhängige H.264 Netzwerk-Video-Streams
Verlustfreier HD-SDI-Videoausgang ja
Spannungsversorgung 24 Volt Gleichstrom
Leistungsaufnahme <50 W nominal; 130 W Spitze, 270 W 2 Heizstufen

 

Umgebungsfaktoren

Betriebstemperaturbereich -25 °C bis 55 °C
Lagertemperaturbereich -50 °C bis 80 °C
automatisches Abtauen der Fenster Standard beim Einschalten
Sand/Staub Eindringung Mil-Std-810E
Wasserdichtigkeit IPX 6
Stöße 15 g vertikal, 9 g horizontal
Vibrationen IEC 60945; MIL-STD-810E
Blitzschutz Standard
Korrosionsschutz IEC60945
Wind 185 km/h
EMI IEC 60945

 

Physische Daten

Gewicht 12,7 kg ohne Überkopfmontage-Halterung 3,0 kg mit Überkopfmontage-Halterung
Abmessungen  273,1 mm (Durchmesser) x 397,6 mm (Höhe, 458,7 mm mit Riser-Kit)

 

Erkennungsreichweite

Person im Wasser ~2,45 km (1.3 nm)
Kleines Boot ~6,0 km (3.2 nm)

 

FLIR-Exportbeschränkungen / Sonderbestimmungen

Wiederverkauf: Dieses Produkt enthält strategische Bauelemente, für die eine Exportsondergenehmigung vorliegt, mit der einschränkenden Bedingung, dass diese Produkte von der Bundesrepublik Deutschland nicht in bestimmte Drittländer exportiert oder auch  nur weitergegeben werden dürfen.

Die Produkte (Kameras), Technologie und/oder Software der Firma FLIR unterliegen U.S. Exportbestimmungen (Dual-Use). Diese zu umgehen ist verboten. Die entsprechende Exportgenehmigung muss bei der zuständigen Behörde vor einem temporären oder permanenten Export in alle Länder außerhalb der EU beantragt und genehmigt werden (Verordnung (EC) Nr. 428/2009).

Die M-400 darf nicht eingesetzt werden zum Design, zur Entwicklung, zur Produktion oder zum Nutzen von nuklear-, chemischen oder biologischen Waffen oder Flugkörpern.

Die Kameras dürfen nicht nach Kuba, Iran, Nordkorea, Sudan, Syrien, Weißrussland, Burma (Myanmar), Elfenbeinküste (Côte d'Ivoire), Libyen, Simbabwe verkauft, transferiert oder exportiert werden. Kameras ab 25 Hertz dürfen ohne Genehmigung des US-Handelsministeriums nicht exportiert bzw. re-exportiert werden außerhalb folgender Länder: Australien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Island, Irland, Italien, Japan, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Südafrika, Südkorea, Spanien, Schweden, Schweiz, Tschechien, Türkei, Ungarn, Zypern.

Kameras ab 25 Hertz dürfen nicht verkauft, exportiert oder re-exportiert werden an Exekutiveinrichtungen von Regierungen (Polizei, Zoll etc.), einzelstaatliche Streitkräfte wie Heer, Marine, Luftwaffe oder Küstenwache, die Nationalgarde oder Aufklärungsorganisation, sowie an Personen oder Gesellschaften, deren Handlungen oder Funktionen dazu dienen, "militärische Endverwendungen“ zu unterstützen.

Bitte nehmen Sie im Bedarfsfall oder bei Fragen mit uns Rücksprache, unsere Kontaktdaten finden Sie hier

Lieferumfang

Lieferumfang des Herstellers, insbesondere bestehend aus

  • M-400 Infrarot- und Tageslicht-Kamera 640x480 VOXMikrobolometer Kamerakopf
  • Joystick-Steuereinheit (JCU)
  • Kabel-Set + Steckverbinder
  • Riser-Kit
  • Bedienungshandbuch

Produktvideo

Ähnliche Artikel

Previous Next
 

eine Marke der On Yacht GmbH
Nach oben