Zeus2 Marine-Prozessor

obsolete

Zeus2 Marine-Prozessor

Zeus2 Marine-Prozessor von B&G

obsolete: B&G Zeus2 Marine-Prozessor 000-11732-001

 



Beschreibung

herstellerseitig nicht mehr verfügbar - ersetzt durch Nachfolgegerät, siehe ähnliche Artikel

B&G Zeus2 Marine-Prozessor

Der auf hohe Leistungsfähigkeit ausgelegte B&G Zeus2 Marine-Prozessor ist vor allem für Motorbootfahrer und begeisterte Sportfischer gedacht. Die doppelte Ausgabe von HD-Video bedeutet, dass zwei Touch- oder Non-Touch-Bildschirme, über die das ultrareaktionsschnelle Simrad HEROiC UI betrieben werden und dadurch unabhängig voneinander gesteuert werden können. Durch Kombination des B&G Zeus2 Marine-Prozessor mit B&G ZM Bildschirmen erzielen Sie ein ultimatives Glass-Bridge-System.

Der B&G Zeus2 Marine-Prozessor ist sehr einfach mit leistungsfähigen B&G-Modulen und Zubehör von Drittanbietern kombinierbar. Dadurch können Sonar, Karten, Radar, Autopilot, das SonicHub-Entertainmentsystem und vieles mehr blitzschnell gesteuert werden.

Haupteigenschaften

  • zwei voneinander unabhängige Videobildausgaben:
    zwei Monitore, die nebeneinander oder auf einem Monitor und einem Tablet installiert werden können. So können Bootsfahrer zum Beispiel eine Karte auf einem Monitor anzeigen und Sonar, Radar auf dem anderen Monitor
  • bedienungsfreundliche Multidisplays mit Bridge Control
  • Integration mit leistungsfähigen B&G-Modulen wie 4G-Broadband-Radar, BSM-3 CHIRP-Echolot, StructureScan HD, GoFree-WiFi usw.
  • Kartenoptionen: Insight, C-Map MAX-N und Navionics
  • bequemes navigieren durch Navionics Autorouting und Jeppesen Easy Routing
  • bessere Routenplanung durch Jeppesen „Tiden und Strömungen"
  • Hochleistungs-Quad-Core-Prozessor für schnellen Betrieb auf zwei Monitoren
  • Simrad HEROiC-Benutzerschnittstelle, optimiert für Breitbild-Monitore und Multitouch-Steuerung
  • traditionelle manuelle Steuerung mit Simrad OP40 Tasten/Drehregler sowie USB-Maus-, Trackball- und Tastatur möglich
  • kompaktes Design ermöglicht leichten Einbau, selbst auf kleineren Booten

Artikelbeschreibung

Der B&G Zeus2 Marine-Prozessor mit verteiltem MFD-System zur Integration von Karten, Echolot, Radar, Autopilot, Unterhaltungssystem u.v.m. – ein echtes Plus für jeden Steuerstand, ob in Motorbooten oder in der Sportfischerei. B&G Zeus2 Marine-Prozessor eignet sich ideal für Boote mit mehr als 10 Metern Länge, sowohl für begeisterte Hobby-Seefahrer als auch für Profis.

Im Gegensatz zu anderen, teureren verteilten Systemen bietet der B&G Zeus2 Marine-Prozessor zwei HD-Videobildausgaben für zwei völlig voneinander unabhängige Displays. Der blitzschnelle Quad-Core-Prozessor reagiert sofort, egal ob Sie einen oder zwei Displays installiert haben.

Bridge Control – Brückensteuerung

Unter Brückensteuerung versteht sich die einfache Bedienung mehrerer Displays im Steuerstand. Bis zu vier Displays zu einer „Brücke“ verbinden, dann die eigenen Brücken-Voreinstellungen einrichten, zum Beispiel für Anlegen, Navigation, Angeln oder Tauchen. Brücken-Voreinstellungen steuern, was auf den einzelnen Displays erscheint. Sie können damit auch den gesamten Steuerstand in einem Zuge konfigurieren.

Brückensteuerung ist mühelos für Boote mit doppeltem Steuerstand oder mehreren Stationen einsetzbar – es können bis zu vier separate Brücken definiert werden. Jede Brücke hat ihre eigenen Displays und Voreinstellungen: Sie können Cockpit mit Echolot und StructureScan-Anzeigen fürs Angeln einrichten, während Sie gleichzeitig Ihre Flybridge-Anzeigen für Navigation und Autopilot benutzen. Die Konfiguration lässt sich Ihren Bedürfnissen oder Geräten anpassen: Sie können mühelos Brücken und Voreinstellungen einrichten, bearbeiten und löschen.

Bridge Control funktioniert mit allen B&G Zeus2 Touch Multifunktionsdisplays wie auch mit den modularen leistungsfähigen Navigationssystemen B&G Zeus2 Marine-Prozessor. Für mehr als zwei Displays braucht man zusätzliche B&G Zeus2 Touch Displays oder B&G Zeus2 Marine-Prozessoren.

Integrieren und erweitern

Der B&G Zeus2 Marine-Prozessor lässt sich den spezifischen Bedürfnissen des Bootsführers anpassen, indem man das Gerät um leistungsfähige Module aus der B&G Serie erweitern, zum Beispiel durch 4G Broadband-Radar, BSM-3 Broadband-Echolot mit CHIRP, StructureScan HD, GoFree WiFi für Tablet- und Smartphone-Steuerung auf Ihrem B&G Zeus2, SonicHub Marine Audio mit Dock für iPod/iPhone usw.

Mit Steckplätzen für zwei Karten, so dass Sie unter einem breiten Spektrum von Kartenoptionen diejenigen wählen können, die für Ihren Ort und Ihre Zwecke am besten passen. Der B&G Zeus2 Marine-Prozessor unterstützt C-MAP MAX-N, Navionics, Insight, Insight Genesis und NV Digital Charts.

Navionics Autorouting / Jeppesen Easy Routing

Automatisches Routing bedeutet, dass Sie Ihr Schiff genauso bequem navigieren können wie Ihr Auto. So finden Sie sich auch in Gewässern, die Sie noch nicht kennen, gut zurecht und können gleich losfahren (für Nordamerika nicht erhältlich)

Navionics Autorouting und Jeppesen Easy Routing werden beide voll durch den B&G Zeus2 Marine-Prozessor unterstützt. Zielort auswählen – der Kartenplotter schlägt automatisch die kürzeste und sicherste Strecke vor, unter Berücksichtigung von Tiefgang und Abmessungen Ihres Bootes (für Nordamerika nicht erhältlich)

Navionics Autorouting kann mit Navionics+ oder Navionics Platinum Karten benutzt werden. Jeppesen Easy Routing erfordert Jeppesen CMAP MAX-N+ Karten.

Jeppesen Tides and Currents

Navigieren, Angeln, Tourenplanung – alles geht leichter, wenn Sie Jeppesen „Global Tides and Currents“ haben. Wenn Sie den B&G Zeus2 Marine-Prozessor in Verbindung mit Jeppesen CMAP MAX-N benutzen, können die Gezeiten- und Strömungsvorhersagen ortsbezogen in Echtzeit angezeigt werden. Sie können sich aber auch die Gezeiten- und Strömungsvorhersagen für künftige Fahrten anzeigen lassen.

Vergrößern, um dynamische Strömungsdaten direkt in Ihren Navigationskarten zu integrieren, mit animierten Symbolen, die die Strömungsgeschwindigkeit und richtung anzeigen.

Bedienung und Steuerung

Die für Breitbild-Bildschirme optimierte HEROiC-Benutzerschnittstelle von NSO evo2 ist durch Multitouch-Gesten bedienbar. Mit TouchSensible können Sie den B&G Zeus2 Marine-Prozessor über einen Touchscreen-Monitor der  ZM-Serie oder über das traditionelle OP40-System mit Tasten und Drehregler steuern. Kombinieren Sie den bedienungsfreundlichen Touchscreen mit klassischer Steuerung, die auch benutzt werden kann, wenn man nasse Hände hat oder Handschuhe trägt. So haben Sie immer alles voll unter Kontrolle, auch wenn hoher Seegang oder heftiger Regen die Touchscreen-Bedienung erschweren.

Ideal für die Benutzung im Steuerraum: Sie können vom PC gewohntes Zubehör wie USB-Maus, Trackball oder Tastatur für die Routenplanung und für andere detailorientierte Aufgaben anschließen.

technische Daten und Abmessungen

technische Daten

Gehäuse ABS Composite-Kunststoff
Betriebstemperatur -15°C bis +55°C
Schutzklasse IPX2
Gewicht 1.060 Gramm
Abmessungen 281 x 232 x 65,5 mm (Breite x Höhe x Tiefe)
Betriebsspannung 9 - 31,2 Volt Gleichstrom
Stromverbrauch 45 Watt (maximal)
Standby-Modus ja
Prozessor iMX61 QuadCore
Speicher DDR³ 1GB
Komformität CE C-Tick, HDMI
Ethernet 3x RJ453x (2x PoE)
NMEA2000 (MicroC) 1x
Video Eingang 2x (BNC, NTSC oder PAL)
Video Ausgang

2x HDMI, für folgende Bildschirmauflösungen:

  • 800x600 (SVGA 4:3)
  • 1.024x768 (XGA 4:3)
  • 1.280x720 (HD 16:9)
  • 1.366x768 (WXGA)
  • 1.920x1.080 (Full HD 16:9)
  • 1.920x1.200 (WUXGA 16:10)
  • 1.280x800 (16:10)
  • 1.280x1.024 (SXGA 5:4)
USB 2x (z.B. für Massenspeicher, Tastatur, Maus)
SD FullSize bis 32GB
NMEA0183 4.800, 9.600, 19.200, 38.400 Baud
NMEA0183 via RS232 1.200, 2.400, 4.800, 9.600, 19.200, 38.400, 57.600, 115.200 Baud
elektronische Seekarten auf SD-Karte, unterstützt werden Karten der Hersteller Navionics, C-MAP, Insight, NV-Charts
Details siehe nachstehender Reiter 'elektronische Seekarten für B&G Zeus2 Marine-Prozessor'

Simrad NSO evo2 Marine-Prozessor

elektronische Seekarten für B&G Zeus2 Marine-Prozessor

 

Lieferumfang

Lieferumfang des Herstellers, insbesondere bestehend aus

  • B&G Zeus2 Marine-Prozessor
  • Installatioinsmaterial (Schrauben, Kabelbinder)
  • Kabel für Spannungsversorgung, Länge 2 Meter, Details hier
  • NMEA2000 Anschlusskabel, Länge 1,8 Meter, Details hier
  • NMEA2000 Stromkabel, Details hier
  • NMEA2000 T-Stück, Details hier
  • NMEA2000 Abschlusswiderstand (2x), Details hier
  • NMEA0183 Anschlusskabel, Länge 2 Meter, Details hier
  • Ethernet Adapter (RJ45 auf Simrad gelb), Details hier
  • Dokumentation (Installationsanleitung, Bedienungsanleitung, Schnellstart-Anleitung)

weitere Infos über NMEA2000

 

eine Marke der On Yacht GmbH
Nach oben